hztjuj pk sdfsdf unnamed unnamed1




Alte Königsberger Turnerschaft im CC

Frisia Albertina

zu Braunschweig


Wofür wir stehen:

Die Turnerschaft Frisia Albertina verkörpert seit mehr als einem Jahrhundert Turnerschaftsstudententum. Was uns ausmacht, sollen einige Begriffe umreißen:

Toleranz - Ein zentraler Wert

Toleranz ist die grundlegende Basis unserer Gemeinschaft. Sie bedeutet Achtung und Respekt vor der Persönlichkeit des Einzelnen, vor seiner Meinung und Einstellung. So bereichert Vielfalt in politischer, weltanschaulicher und konfessioneller Hinsicht das Leben unserer Turnerschaft.

Lebenslange Freundschaft - ein wichtiges Ziel

Lebenslange Freundschaft streben wir in unserer Turnerschaftsgemeinde an. Wer seine Studienzeit beendet hat, tritt nicht etwa aus, sondern gehört der Turnerschaft als sog. Alter Herr weitherhin an - ein Leben lang. So wird der Turnergedanke zur Brücke zwischen den Generationen.

Tradition - auch heute ein Wegweiser

Tradition heißt für uns, das Althergebrachte sorgfältig zu überprüfen und das zu übernehmen, was für die Gestaltung der Gegenwart und der Zukunft hilfreich und richtungsgebend erscheint. Zu den erhaltenswerten turnerschaftlichen Traditionen gehört auch das Farbentragen und das studentische Fechten. Das Tragen unserer Farben - der Couleur - ist äußerer Ausdruck der Zugehörigkeit und Verbundenheit der Mitglieder. Das studentische Fechten - die Mensur - ist für den Einzelnen eine nicht nur sportliche Herausforderung sondern auch eine besondere Lebenserfahrung.

Engagement - Bereitschaft zur Leistung

Engagement zu zeigen ist für jedes Mitglied in unserer Gemeinschaft selbsverständlich. Neben den Aktivitäten in der Turnerschaft selbst betrifft dies auch das Studium, den Beruf und den Einsatz für gesellschaftliche Belange. Die Mischung bleibt jedoch jedem selbst überlassen.